Aufbau einer Website – Ein Leitfaden

0

Im folgenden finden Sie eine Orientierungshilfe für die Planung eines Online Projektes. Die Internet-Realität ist komplex, daher kann diese Liste nur allgemeinen Charakter haben und keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben. An die spezifischen Erfordernisse Ihres Projektes sollte sie angepaßt und damit wesentlich detaillierter werden.

Was soll und kann z.B. eine Website für Ihr Unternehmen leisten:

– Was soll im Vordergrund stehen ?
– Das Unternehmen oder eine Marke bekannt machen?
– Den Verkauf von Produkten und Services online ermöglichen?
– Aufträge einholen? Investoren interessieren? Kundendienst anbieten? Personal finden?

Vor diesem Hintergrund wählen Sie inhaltliche Schwerpunkte aus, die für Ihre Kunden von Interesse sind. Überprüfen Sie Ihre Ressourcen:

Welche Inhalte stehen zur Verfügung, oder können mit angemessenem Aufwand erstellt wenden?

Wird sich das inhaltliche Angebot auf Dauer aktuell halten lassen?

Die Bekanntmachung der Website.

Ein wichtiger Schritt, der oft vernachlässigt wird!

Nach den großen Anstrengungen, die unweigerlich mit dem Einstieg verbunden sind, begehen Unternehmen häufig den Fehler, nicht oder nicht intensiv genug für ihr Web Angebot zu werben. Planen Sie daher ein nicht zu knapp bemessenes Budget für Online-Werbung ein. Schließlich soll Ihr Angebot auch langfristig erfolgreich sein.

Neben der gezielten, intensiven und kontinuierlichen Werbung sind folgende Schwerpunkte wesentlich:

Aktualisierung

Selbstverständlich müssen Preislisten, Produkt- und Serviceangebote auf ihrer Web Site immer aktuell sein.

Erfolgskontrolle

Wissen Sie, wieviel und welche Besucher den Weg in Ihre elektronische Filiale finden?
Werten Sie Ihre WEB Statistiken aus und gewinnen Sie so wertvolle Informationen darüber, wer, wann, was ansieht.

Weiterentwicklung

Die Ansprüche der Kunden verändern sich, Ihr Unternehmen verändert sich, des Internet verändert sich. Dementsprechend sollten Sie auch für ihr Web Angebot eine kontinuierliche Veränderung einplanen. Ein Ausbau der Serviceleistungen, oder eine Integration neuer Trends in regelmäßigen Abständen, hält Ihre Internetseiten frisch und gibt Anlaß, häufiger vorbeizuschauen. Planen Sie langfristig, auch wenn das für das Internet immer noch viel zu kurzfristig ist , als im traditionellen Geschäft.

Wichtig ist:
Bleiben Sie am Ball – auch und gerade im Internet müssen Geschäfte ständig gepflegt werden.

-